Instrumentalunterricht

 

Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene 

Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten im Instrumentalspiel, die dem Alter und den Vorkenntnissen angepasst sind. Die Verbindung von moderner Unterrichtsmethodik, fundierten Grundlagen und schülernaher Ausrichtung ermöglicht nachhaltiges Lernen und Freude am Instrument. Prozessorientiert und spielerisch werden musiktheoretische Grundlagen erlernt und in der musikalischen Praxis umgesetzt. Das subjektive Erleben wird in den Instrumentalunterricht integriert und hilft dem Einzelnen, Zusammenhänge schneller zu begreifen und die Musik als Sprache zu entdecken. Das Musizieren bietet u. a. die Möglichkeit, kreatives Potenzial zu bündeln, Ausdruckskraft zu entfalten und sich zu sensibilisieren.

 

Derzeit werden folgende Instrumentenfächer unterrichtet:

Sopranblockflöte, Altblockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Klavier, Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Banjo, Mandoline, Schlagzeug, Bratsche und Geige. Weitere Instrumente auf Anfrage.
Darüber hinaus bieten wir qualifizierten Gesangsunterricht für Jugendliche und Erwachsene an.

 

Folgende Inhalte werden u.a. in diesem Kurs vermittelt:

  • Aufbau, Funktionsweise und Klangeigenschaft des Instrumentes kennen lernen
  • Erlernen von Notenschrift und musiktheoretischen Wissensinhalten
  • Erwerben von Kenntnissen und Fertigkeiten auf dem jeweiligen Instrument
  • Förderung des rhythmischen Empfindens
  • Kreativer Umgang mit Noten
  • Kennen lernen verschiedener Musikepochen und -stile
  • Experimentelle Erfahrungen mit Klängen, Tönen und Kompositionen
  • Den eigenen künstlerisch-ästhetischen Ausdruck beim Musizieren entdecken und entwickeln

Bei der Unterrichtsform können sie zwischen verschiedenen Gruppengrößen sowie einer Unterrichtszeit von 30 oder 45 Minuten wählen.

 

Forum-Musaik

POP-Musaik

Kontakt

Inh.: Birgit Lindlage Westerbecker Str. 1

49492 Westerkappeln

Tel.: 05404 / 917 306

Öffnungszeiten

Montag 8.30-11.30 Uhr

Dienstag 14..00-17.00 Uhr

Donnerstag 8.30-11.30 Uhr

Mitgliedschaft

Der Förderverein